• Familie Posch
  • posch-weineat--article-1738-1.jpeg
  • Elias
  • posch-weineat--article-1738-3.jpeg
  • posch-weineat--article-1738-4.jpeg
  • Andreas

Wein gut zum Lesen

Andrea und Andreas Posch wollen Lesen fördern und mit Wein verbinden. Schon seit Jahrzehnten baut die Familie Posch am oststeirischen Hollerberg Wein an und schuf dabei einen Ort, an dem Wein kultiviert und Raum zum Lesen geschaffen wird. Eine Familie auf der Suche nach der Zeit für Muße.

Die Muße des Winzers für den Weinbau und die Liebe einer leidenschaftlichen Leserin zur Literatur bilden miteinander eine harmonische Einheit. Da, wo bereits im Jahr 1188 ein Kellerstöckl am geschichtsträchtigen Terroir des Hollerbergs erwähnt wurde, schaffen Andrea und Andreas Posch mit viel Liebe einen Raum, wo sie sich Ruhe für eine gute Zeit gönnen können. Die berauschende Vielfalt an Weinen, Säften und Produkten, die gut zum Lesen sind, bildet Andreas Posch aus verlesenen Tropfen und formt damit das Terroir am Hollerberg für die kommenden Generationen.
  • posch-weineat--article-2516-0.jpeg

    Elias Huckepack

    und die zwei goldenen Birnen

    Ein Abenteuer am Hollerberg...
  • posch-weineat--article-2505-0.jpeg

    Sieger bei der Steirischen Weintrophy

    In der Kategorie "GEREIFTER BURGUNDER"

    Mit unserem Pinot blanc | Pinocchios Verwandlung.
  • posch-weineat--article-2500-0.jpeg

    Die Goldene Birne 2021

    Bei der "AB HOF" Messe Wieselburg

    Die Nächste Auszeichnung für unseren kleinen Winzer Elias.