Buch und Wein statt Weihrauch und Myrrhe

Die lesenswertesten Geschenkideen seit der Herbergsuche

Buch, Wein und Schokolade gibt´s am Hollerberg im Paket. Und ganz bestimmt solange bis das Christkind kommt. Für alle Last-Minute-Geschenke-Suchende ist es auch 24.12. nicht zu spät! 

Sie haben richtig gelesen: Es gibt Wein und Buch im tollen Geschenkspaket. Und alles, was Sie auch im Online-Shop finden. Und das Rund-um-die-Uhr, 24 Stunden lang im Lesekeller-Weinshop am Hollerberg. Und Selbstbedienung. Das ist trotzdem kein Muss. Gerne sind wir persönlich für Geschenkideen, Verkostungen und Beratung da, wenn Sie nicht allein hier lesen wollen. Bitte läuten Sie einfach oben am Toreingang oder rufen Sie uns unter +43 664 45 67 729.

Belesene Weine vom Hollerberg

Andrea und Andreas Posch bilden seit Jahren eine berauschende Vielfalt an Weinen für eine wertvolle Zeit. Mit Wein gut zum Lesen geben sie neuerdings ein Versprechen ab, dass sie neben ihrer Leidenschaft für Weine und ihr Weingut am Hollerberg alles dafür tun, dass Lesen gefördert wird und über Literatur, Bücher und das geschriebene Wort auch gesprochen, diskutiert und gestritten wird.

Andreas erkannte neben der Begeisterung von Andrea für Wein auch ihre Liebe zur Literatur, welche die Grundlage für das Wein gut zum Lesen bildet. Als Eltern zweier Kinder im Volksschulalter sehen sie es mittlerweile als ihre Pflicht an, die Kultur des Lesens zu fördern. In einer Welt, wo die globale Bilderflut überhandnimmt, ist auch der funktionale Analphabetismus im Vormarsch. Selbst in Österreich sind Schätzungen zufolge fast 1 Million Menschen davon betroffen, dass sie nicht sinnerfassend lesen können.



belesene-weihnachten

René Strasser


Alle Geschenkideen im Online-Shop

Zu lange, das lese ich nicht

Gerade jetzt, wo ein Drittel der Bevölkerung Lesemuffel sind, wird es umso wichtiger, alles dafür zu tun, dass Lesen gefördert wird. Das Lesen und Verstehen von Formularen, Beipackzetteln, Kinoprogrammen etc. bereitet vielen Menschen große Schwierigkeiten. Der Grund liegt mitunter in der Überforderung und mangelnden Bereitschaft sich auf längere Texte zu konzentrieren, wenn tausendfach einsilbige Botschaften täglich auf uns einprasseln. Durch die Vereinfachung der Sprache besteht teilweise auch in Akademikerhaushalten das Problem, dass mangelnde Lese- und Schreibekenntnisse zu reduziertem Sprachvermögen und einem geringeren Wortschatz führen. Dahingehend sind diese Personen auch anfälliger für simple Botschaften - seien das Werbebotschaften oder politische Propaganda.

Wein und Frieden
Vorlesen

renu00e9 Strasser

Alice im Muskatland
Vorlesen

Renu00e9 Strasser

Vorlesen

Rene Strasser

Wie die Lesebegeisterung von Andrea aus dem Hollerberg einen Literaturberg machte

Lange vor dem ersten großen Erfolg wurde auch der Grundstein für einen anderen gelegt. Wenn am Hollerberg heute vom Wein gut zum Lesen gesprochen wird, dann hat das vor allem mit der Liebe von Andrea zur Literatur und der Liebe von Andreas zu Andrea zu tun. Der Gelbe Muskateller von 2014 ist eine Geschichte davon. Der von Andreas 2008 aus Liebe am Hollerberg gesetzte Lieblingswein von Andrea wurde gleich mit dem ersten Jahrgang als Landessiegerfinalist für den duftigen Holunder und das zitronige Finish geehrt. Als Alice im Muskatland ist dieser gepflegte, langanhaltende Wein einer der Stars im Weinprogramm von Andreas Posch. Apropos Weinprogramm. Vieles ist neu im Wein gut zum Lesen. Nicht neu ist, dass die Weine vom Winzer und vielen Händen handverlesen und im Weinkeller gekeltert oder neu belesen werden. Mit dem Jahrgang 2018 fanden nun neue Weinnamen auf den Etiketten Platz. Der Winzer Andreas Posch wurde zum Autor von immer wieder neu interpretierten Weinen. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die Weine neu oder anders, als sie diese bisher gelesen haben. Aber lesen Sie selbst in den Publikationen des Hauses!