posch-weineat--article-2104-0.jpeg

Buchvorstellung von Karin Ammerer

Lesung der Kinderbuchautorin am Freitag, 25. Oktober um 16 Uhr

Schreiben war schon immer Karin Ammerers liebstes Hobby. Waren es in der Volksschulzeit meist selbst erlebte Geschichten über beste Freundinnen, Zickenkriege und das abenteuerliche Landleben, erschienen 2004 die ersten Bücher rund um den chaotischen Inspektor Schnüffel.

Die 1976 geborene ausgebildete Hauptschullehrerin hat bisher 41 Bücher veröffentlicht, die auch schon in mehrere Sprachen übersetzt wurden, und hat noch jede Menge Abenteuer im Kopf. Karin Ammerers Lesungen sind interaktiv und mitreißend. Am Weinhof Posch liest sie aus ihren Ratekrimis und bildet Kinder zu Meisterdetektiven aus. Jeder erfolgreiche Ermittler erhält einen Detektivausweis, mit dem er in Zukunft weiterhin auf Verbecherjagd gehen kann.