Der reife Wein und das Meer

Der reife Wein und das Meer

Grauburgunder Grande Reserve Ried Hollerberg

Vulkanland Steiermark | trocken | 2017 | alc. 14,0 % vol | Erhältlich in 0,75 l Flasche | 6er Karton

Eine wahrlich epische Erzählung

Viele Tage und Nächte kämpft der Winzer im Keller für die Qualität seines Juwels, wie auf einer Irrfahrt am Meer. Stolz sieht er am Ende Jahr für Jahr, wie dieser edle Tropfen die Genießer mit seinem Duft ködert. Gebildet über 18 Monate in französischer Eiche, Quitte und kraftvoll mit extraktsüßem Körper und sehr großem Potential.

2018 AWC Gold und 2015 AWC best white wine of the year mit Grauburgunder Reserve

Den ersten Höhepunkt erlebte dieser Wein bereits im Jahr 2015, als Andreas Posch mit dem Grauburgunder Reserve 2013 bei der AWC Vienna (Austrian Wine Challenge) teilnahm. Das rauchige Kraftpaket mit samtigem Tabak und satter Vanille wurde 2015 zum besten Weißwein der Welt erkoren - aus 11.611 Weinen von 1.708 Produzenten aus 40 Ländern. Seit dieser Auszeichnung ist der Grauburgunder sprichwörtlich das Aushängeschild unseres Betriebes, da er alle Jahre wieder Gold bei diesem Wettbewerb erreichte. Seitdem gilt Andreas Posch auch als Burgunderspezialist und das Weingut wurde als „Burgunder Maker“ bekannt. Eine Kostprobe des in der Französischen Allier ausgebauten reifen Weines erinnert den Winzer immer stolz an die nächtelangen Tüfteleien für seinen ersten großen Wein. Immer sehr samtig und weich zum Genießen, wie das ruhige Meer nach einer langen Irrfahrt. Der Reife Wein und das Meer.
€ 17,50 / Stück
groe-weine